Author Archive: Diverse Autoren

rss feed

Kaiserstrecke für Lord Jagannātha

Brandenburger Tor via Unter den Linden: Bhakti-Parade statt Panzerkolonnen

| 17. Juni 2016 | 1 Kommentar
Kaiserstrecke für Lord Jagannātha

Breaking News Berlin: Dieses Jahr geht die Strecke des beliebten Jagannātha-Wagenumzugs nicht (wie 25 Jahre zuvor) über den Kurfürstendamm, sondern direkt durch das historische Brandenburger Tor. Dort, wo einst die preußischen Könige mit ihren Militärparaden entlang marschierten, fährt in wenigen Tagen der reich geschmückte Festwagen Krishnas entlang. Begleitet wird die farbenprächtige Kutsche mit einer Prozession […]

Weiter lesen

Das außergewöhnliche Leben von Śrī Madhvācārya

Die Abenteuer und Lehren des großen Vaishnava-Reformators

| 16. Juni 2016 | 0 Kommentare
Das außergewöhnliche Leben von Śrī Madhvācārya

Hanumān steht im Zentrum des Rāmāyaṇa-Epos und für viele Inder gilt Madhvācārya (1238 – 1317) als eine Wiederverkörperung Hanumāns im gegenwärtigen Zeitalter, dem Kali-yuga. Madhva, der auch als Pūrṇaprajña und Ananda Tirtha bekannt ist, gilt darüber hinaus neben Rāmānuja, Viṣṇusvāmi, Nimbarka und Śaṅkara als einer der fünf größten philosophischen Lehrer Indiens und Begründer einer der drei wichtigsten philosophischen […]

Weiter lesen

Seminar: Der Guru und sein Schüler

Wer ist ein echter spiritueller Meister? Wer ist ein echter Schüler?

| 21. März 2015 | 0 Kommentare
Seminar: Der Guru und sein Schüler

Krishna sagt in der Bhagavad-gita, dass man die spirituelle Wahrheit nur dann in ihrer ganzen Vollkommenheit erfahren kann, indem man sich an einen echten spirituellen Meister wendet. Man soll ihm in ergebener Haltung Fragen stellen und ihm dienen. Die selbstverwirklichten Seelen können uns Wissen offenbaren, weil sie die Wahrheit gesehen haben. Wie sieht nun ein solcher spiritueller […]

Weiter lesen

Blasphemie, Karikaturen und Hare Krishna

Wie mit religiöser Beleidigung umgehen?

| 20. Januar 2015 | 0 Kommentare
Blasphemie, Karikaturen und Hare Krishna

von KRIPAMOYA DAS aus London — Ein gerade heftig diskutiertes Thema betrifft den Begriff „Blasphemie“ – ein altes Wort, das kaum noch Verwendung findet, außer wenn es darum geht, wie andere, nicht-christliche Religionen sich von Karikaturen beleidigt fühlen. Das war nicht immer so. Früher nahm man dieses Wort keineswegs auf die leichte Schulter. Ich bin ein gelegentlicher […]

Weiter lesen

Zwiebeln und Knoblauch im Bhakti-Yoga

Warum wir manches Gewächs nicht in Krishnas Küche verwenden

| 26. November 2014 | 1 Kommentar
Zwiebeln und Knoblauch im Bhakti-Yoga

von KURMA DASA – Eine der mir am häufigsten gestellten Fragen ist: „Warum isst du kein Knoblauch und keine Zwiebeln?“ Hier ist meine kurze Antwort: Als Anhänger Krishnas und praktizierender Bhakti-Yogi, esse ich weder Knoblauch noch Zwiebeln, weil sie nicht zu Krishna geopfert werden können. Hier ist meine längere Antwort: Zwiebeln und Knoblauch sind, wie […]

Weiter lesen

Zwei Versprechen in Belfast

Vierarmige Überraschung in Nordirland

| 24. September 2014 | 0 Kommentare
Zwei Versprechen in Belfast

von OLAF SCHRÖDER – Was man verspricht, muss man auch halten. Als Sporteventveranstalter war ich im vergangenen Juni nach vielen Jahren wieder in der nordirischen Hauptstadt Belfast. Und in meiner gleichzeitigen Funktion als Auslandskorrespondent von Gour-Ni-Times stand natürlich auch mein insgesamt zweiter Besuch im dortigen Tempel der ISKCON auf dem Programm. Als ich mich im […]

Weiter lesen

Giraffe Marius ist tot!

Die Doppelmoral vieler Tierschützer

| 12. Februar 2014 | 1 Kommentar
Giraffe Marius ist tot!

von OLAF SCHRÖDER – Giraffe Marius ist tot! Ein Aufschrei geht durch die Medien, durch’s Internet und die Welt zeigt sich empört, weil ein Kopenhagener Zoo einen jungen Giraffenbullen kaltblütig, fast hinterrücks erschossen, vor Zuschauern – auch Kindern – zerstückelt und anschließend an seine Löwen verfüttert hat.Die Empörung ist vollkommen gerechtfertigt! Auch ich bin über […]

Weiter lesen

Nelson Mandela und die Bhagavad-gita

Was der ANC-Führer im Gefängnis lernte

| 10. Januar 2014 | 0 Kommentare
Nelson Mandela und die Bhagavad-gita

Hare Krishna. Ich dachte, euch würde es vielleicht interessieren, was es über die unbekannte Seite von Nelson Mandela zu berichten gibt. Während Mandela Staatspräsident war, kam er mehrere Male zu den südafrikanischen Ratha-Yatra-Wagenfesten der ISKCON. Beim ersten Mal traf sich Bhakti Tirtha Swami* mit ihm. Im Verlauf ihrer Unterhaltung zitierte BT Swami einen Vers aus […]

Weiter lesen

Sex, Pop & Prostitution

Sinead O'Connors offener Brief an Miley Cyrus ungekürzt in Deutsch

| 11. November 2013 | 1 Kommentar
Sex, Pop & Prostitution

Vor einigen Jahren landete die amerikanische Teenie-Schauspielerin Miley Cyrus mit dem Film „Hannah Montana“ einen riesigen Hit. Millionen Kinder und Jugendliche strömten in die Kinos. Nun versucht sich die inzwischen Zwanzigjährige als Popsängerin. In ihrem neusten Musikvideo zeigt sie sich nackt und obszön, beruft sich aber in einem Interview auf ein altes Video von Sinead […]

Weiter lesen

Bildung ändert alles

Neue Online-Kurse über die Philosophie des Krishna-Bewusstseins

| 2. Oktober 2013 | 0 Kommentare
Bildung ändert alles

Eine Ansage von Maha-vidya Devi Dasi: Im kommenden akademischen Jahr bieten wir wieder neue Online-Kurse an, im Rahmen von VIDYANAGARA, dem deutschen Bildungsinstitut der ISKCON. Diesmal handelt es sich um folgende zwei Kurse: Bhakti-Sastri-Kurs (Lehrer: Aksara Dasa) Bhagavad-gita-Kurs (Lehrer: Maha-vidya Devi Dasi; bei diesem Kurs wird die Gita aus der thematischen Perspektive studiert.) Alle Einzelheiten […]

Weiter lesen

Wie beherrsche ich meine Sinne?

Über die Kunst von "Nicht zu viel und nicht zu wenig"

| 15. Februar 2013 | 0 Kommentare
Wie beherrsche ich meine Sinne?

Unsere Sinne sind von Natur aus transzendental, aber sie werden durch die materielle Natur verunreinigt. Dann verursachen sie, eine stetige Seele schwach zu machen. Wir erinnern uns, wie oft Srila Prabhupada erwähnt hatte, dass Sinnenbefriedigung das Gegenteil von hingebungsvollem Dienst sei. Srila Bhaktivinoda Thakur schreibt in seinem Buch Bhaktya-Loka interessanterweise: “Wenn die Sinne mit den […]

Weiter lesen

Eheleute Gott

Kopfschmerzen sind manchmal auch ein Zeichen gesunden Denkens – wie dieser Artikel bestätigt

| 10. November 2012 | 1 Kommentar
Eheleute Gott

Vedisches Wissen ist ewiges Wissen, welches keinem Wandel unterliegt. Es wird lediglich durch die Acharyas (spirituellen Lehreister) dem Verständnis der verschiedenen Zeitalter und Epochen so angepasst, dass die gewöhnlichen Menschen es verstehen können und die Möglichkeit haben, das Ziel des Lebens – Liebe zu Krishna – zu erreichen. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass […]

Weiter lesen

One Love

Was haben Reggae und Krishna-Bewusstsein gemeinsam? Indradyumna Swami berichtet aus seinem Tagebuch.

| 23. Oktober 2012 | 0 Kommentare
One Love

Ich wuchs in den sechziger und siebziger Jahren in den Vereinigten Staaten auf. Wie das Weltbild vieler anderer junger Amerikaner meiner Generation wurde auch das meinige erheblich beeinflusst von der Musik Bob Marleys. Seine Lieder über Revolution, sozialen Wandel, Weltfrieden und Gleichheit der Rassen inspirierte mich. Einmal dachte ich mit ein paar jungen Freunden, ein […]

Weiter lesen

Wenn Gott etwas Selbst in die Hand nimmt

Ein Interview mit Mangalananda Dasa, dem ältesten, immer noch aktiven Hare-Krishna-Buchverteiler Deutschlands

| 15. September 2012 | 1 Kommentar
Wenn Gott etwas Selbst in die Hand nimmt

Die folgende Geschichte ereignete sich vor einiger Zeit in Stuttgart. Ich hatte fast meinen ganzen Bücherstapel fertig verteilt, als ich beschloss, wieder in Richtung Auto zu laufen, um einen neuen Stapel zu holen. Als ich den Wagen erreichte, hatte ich noch einige wenige Bücher übrig. Diese legte ich einfach auf den neuen Bücherstapel – der […]

Weiter lesen

Weltweite Protestaktion erreicht Berlin

Indische Botschafterin erhält "Letter of Request" zur Rettung des heiligen Flusses Yamuna

| 23. August 2012 | 0 Kommentare
Weltweite Protestaktion erreicht Berlin

Von MOHINI PRIYA DEVI DASI ✍ Eine Woche nach den traditionellen Janmasthami-Feierlichkeiten* richteten Repräsentanten der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein (ISKCON) zusammen mit diversen Umweltschutzorganisationen und einigen hinduistischen Gemeinden Protestbriefe bezüglich der dramatischen Situation des indischen Flusses Yamuna an die Indischen Botschaften verschiedenster Länder. Darunter auch an die Botschaften der Vereinigten Staaten, Deutschlands, Großbritanniens und den Sitz […]

Weiter lesen

Das Ego des Universums

Srila Prabhupada über C.G. Jung und Psychoanalyse

| 1. Juli 2012 | 0 Kommentare
Das Ego des Universums

Hayagriva Dasa (alias Dr. Howard Wheeler): C.G. Jung konnte erkennen, dass die Seele immer nach dem Licht strebt. Er schrieb über den Drang der Seele, sich über die Dunkelheit zu erheben. Er bemerkte die angestauten Gefühle in den Augen primitiver Menschen und eine bestimmte Traurigkeit in den Augen der Tiere. Er schrieb: „In den Augen von […]

Weiter lesen

Sex als Ersatz für Gott

Der weltberühmte Psychologe C.G.Jung im Lichte der Veden

| 12. Juni 2012 | 1 Kommentar
Sex als Ersatz für Gott

„Obwohl Sigmund Freud es für gewöhnlich nicht zugab, akzeptierte er dennoch die Sexualität als seinen Führer. Er sprach ständig über Sex. Wer die Führung Gottes angenommen hat, spricht nur über Gott und nichts anderes.“ Aus einem Gespräch zwischen Sri Srimad A. C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada, dem Gründer-Acharya der ISKCON, und seinem Schüler Hayagriva Dasa (Dr. […]

Weiter lesen

Chante & sei glücklich!

Eine Einladung von His Divine Grace A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada

| 1. Juni 2012 | 0 Kommentare
Chante & sei glücklich!

Die transzendentale Klangschwingung, die durch das Chanten von Hare Krishna Hare Krishna Krishna Krishna Hare Hare / Hare Rama Hare Rama Rama Rama Hare Hare entsteht, ist die erhabene Methode, unser transzendentales Bewusstsein wiederzubeleben. Als lebendige spirituelle Seelen sind wir alle ursprünglich Krishna-bewusste Seelen, doch durch unsere Gemeinschaft mit der Materie, die seit unvordenklicher Zeit […]

Weiter lesen

Folge deinem Selbst

Was haben eine Gitarrensaite und eine spirituelle Seele gemeinsam?

| 30. Mai 2012 | 0 Kommentare
Folge deinem Selbst

Als Straight Edge bezeichnet man eine aus den USA stammenden Jugendbewegung, die ursprünglich ihre Wurzeln in der Punkszene findet, sich aber vehement gegen Drogenkonsum, Fleischessen und ausschweifendes Geschlechtsleben ausspricht. Shelter ist wie 108 eine der Straight-Edge-Musikbands, die von Vaishnavas besetzt werden. Einer dieser Musiker ist Vic Di Cara, der Autor dieses Artikels, der vor kurzem […]

Weiter lesen

Nimm dir genügend Zeit

Die Prüfung eines echten spirituellen Meisters

| 8. Mai 2012 | 1 Kommentar
Nimm dir genügend Zeit

Satya-Yuga bedeutet das Zeitalter der Wahrhaftigkeit. Sattva bedeutet Wahrhaftigkeit. Und Kali-Yuga steht für das Zeitalter der Uneinigkeit. Gegenwärtig befinden wir uns im Kali-Yuga. Jeder hat mit jeden eine Meinungsverschiedenheit. Sogar der so genannte Schüler ist mit dem spirituellen Meister uneinig. Prinzipiell uneinig… Erst wird jemand zum Schüler eines spirituellen Meisters, doch dann widerspricht er ihm […]

Weiter lesen

banner ad