Category: Tempelverehrung

Making Krishna Great Again! (Deutsch)

Unsere Botschaft an Donald Trump: Krishna first, everything else second.

| 2. April 2017 | 0 Kommentare
Making Krishna Great Again! (Deutsch)

Srila Prabhupadas ständige Meditation war es, wie man Krishna sowohl in Indien als auch in der westlichen Welt wieder bedeutungsvoll machen kann. Vortrag von Paramshreya Dasa (Phillip Trier Rabe) in Liebenau am 18.03.2017. * * * * * Und wen es interessiert, hier die Stellungsnahme von Govinda Dev aus Deutschland zum Vorfall beim Jagannath-Tempel in […]

Weiter lesen

Kaiserstrecke für Lord Jagannātha

Brandenburger Tor via Unter den Linden: Bhakti-Parade statt Panzerkolonnen

| 17. Juni 2016 | 1 Kommentar
Kaiserstrecke für Lord Jagannātha

Breaking News Berlin: Dieses Jahr geht die Strecke des beliebten Jagannātha-Wagenumzugs nicht (wie 25 Jahre zuvor) über den Kurfürstendamm, sondern direkt durch das historische Brandenburger Tor. Dort, wo einst die preußischen Könige mit ihren Militärparaden entlang marschierten, fährt in wenigen Tagen der reich geschmückte Festwagen Krishnas entlang. Begleitet wird die farbenprächtige Kutsche mit einer Prozession […]

Weiter lesen

Ein kurzer Blick ins Gour-Ni-Times Redaktionsbüro

Shivatma Prabhu auf spontaner Foto-Tour durch unseren Ashram

| 24. April 2016 | 0 Kommentare
Ein kurzer Blick ins Gour-Ni-Times Redaktionsbüro

Leutnant Mozee: Ich habe gehört, dass Sie einige Ideen haben, die uns bei der Verbrechensverhütung helfen könnten. Es wäre für mich sehr interessant, mehr darüber zu erfahren. Śrīla Prabhupāda: Der Unterschied zwischen einem frommen Menschen und einem Verbrecher besteht darin, dass das Herz des einen rein, das des anderen schmutzig ist. Dieser Schmutz ist eine […]

Weiter lesen

Aufruf an alle Jagannātha-Fans

Berlin plant einen neuen Krishna Tempel

| 2. März 2015 | 0 Kommentare
Aufruf an alle Jagannātha-Fans

AUFRUF Liebe Devotees und Freunde Krishnas, es sieht ganz so aus, als würden die Altargestalten von Śrī Jagannātha, Baladeva und Subhadrā wieder einen neuen richtigen Tempel in der Hauptstadt beziehen! Wir, die Berliner ISKCON-Gemeinde und unsere Freunde, wollen die Berliner Geschichte Lord Jagannāthas nun möglichst datumsgetreu nachkonstruieren. Eine Frage, die uns besonders interessiert, lautet: An welchem Tag, Ende […]

Weiter lesen

Gott, Götter und Götzen

Was sagen die Veden? Was sagen die biblischen Zehn Gebote?

| 2. November 2014 | 0 Kommentare
Gott, Götter und Götzen

Was ist der Unterschied zwischen der Verehrung von Gott, Halbgöttern und Götzen? Im vedischen Verständnis gibt es sehr wohl einen Unterschied zwischen (monotheistischer) Gottesverehrung, Götterverehrung und Götzenverehrung. Das Sanskritwort für Gottheit lautet „deva„. Es gibt in den Veden viele Gottheiten wie Brahma (der Architekt des Universums), Indra (der König einer himmlischen Planetensphäre, der auch auf […]

Weiter lesen

Die große Seele Afrikas – Nelson Mandela

Wahrzeichen für Duldsamkeit, Vergebung und Gottesfurcht

| 6. Dezember 2013 | 2 Kommentare
Die große Seele Afrikas – Nelson Mandela

Was mich an Nelson Rolihlahla Mandela (1918-2013) immer besonders beeindruckt hat, ist sein offenes freundliches Gesicht mit den funkelnden Augen, seine positive Ausstrahlung, in der ich keinen Neid und kein falsches Ego erkennen konnte, und die enthusiastische Lebensbejahung, frei von falscher Sentimentalität. Bereits als Teenager – das war in den 1980er Jahren – hörte ich […]

Weiter lesen

Wie beherrsche ich meine Sinne?

Über die Kunst von "Nicht zu viel und nicht zu wenig"

| 15. Februar 2013 | 0 Kommentare
Wie beherrsche ich meine Sinne?

Unsere Sinne sind von Natur aus transzendental, aber sie werden durch die materielle Natur verunreinigt. Dann verursachen sie, eine stetige Seele schwach zu machen. Wir erinnern uns, wie oft Srila Prabhupada erwähnt hatte, dass Sinnenbefriedigung das Gegenteil von hingebungsvollem Dienst sei. Srila Bhaktivinoda Thakur schreibt in seinem Buch Bhaktya-Loka interessanterweise: “Wenn die Sinne mit den […]

Weiter lesen

Kommt Zeit, kommt Rath, kommt Jagannath!

Prozessionsfieber von Madras bis Hamburg

| 6. Juli 2012 | 2 Kommentare
Kommt Zeit, kommt Rath, kommt Jagannath!

Die wichtigste Altargestalt Krishnas, die im südindischen Madras (Chennai) residiert, ist unter dem Namen Partha-Sarathi bekannt. Wie in vielen Krishna-Tempeln üblich, geht der Herr an Festtagen hinaus auf eine Prozession. Die große Hauptaltargestalt bleibt dabei jedoch im Tempel, und die pujaris, die Priester, bringen den Herrn in einer kleineren Altarfigur für einen Spaziergang hinaus. Diese Form wird […]

Weiter lesen

Die Verehrung von Radha und Krishna

Interview mit Rasa Viharini aus Mainz

| 16. Mai 2012 | 6 Kommentare
Die Verehrung von Radha und Krishna

GNT: Seit wann praktizierst du das Krishna-Bewusstsein? Und wie hast du mit der Altargestalten-verehrung angefangen? Rasa Viharini: Ich praktiziere Bhakti-Yoga seit 1990, also bereits als ich ein kleines Kind war. Angefangen habe ich mit der Altargestaltenverehrung fast zur gleichen Zeit. Ich hatte mir selbst die Altarfiguren aus verschiedenen Materialien gebastelt und sie dann regelmäßig verehrt. Meine ersten […]

Weiter lesen

banner ad