Category: Ulkig

IKEA, Reggae, Berliner Mauer und eine Message an Donald Trump

Diverse Hotspots hautnah

| 13. Mai 2017 | 0 Kommentare
IKEA, Reggae, Berliner Mauer und eine Message an Donald Trump

Spontane „unplugged“ Reggae-Session mit Paramshreya Dasa (T-Luck) und Christopher nach einer bekannten Melodie ursprünglich von der Reggae-Gruppe „Village of Peace“ (Da gibt es einiges auf YouTube!). Parallel arbeiten wir gerade an einem neuen Tulsibeatz-Musikalbum. Fünf Songs sind bereits fertig. Sie müssen nur noch im Studio „gemastert“ werden. Wir hoffen, dass wir das Werk im Sommer veröffentlichen […]

Weiter lesen

Toleranz gegenüber Atheismus

Manche Menschen können die Vorstellung, dass es einen Gott gibt, nicht ertragen. Für sie gibt es den Atheismus.

| 3. Januar 2017 | 0 Kommentare
Toleranz gegenüber Atheismus

  Mir sagte gerade jemand, er sei Atheist, stehe aber Religion tolerant gegenüber. Er habe Verständnis dafür, dass manche Menschen einen Gott brauchen, andernfalls würden sie der Hoffnungslosigkeit verfallen, da sie verstünden, dass ihr Leben sinnlos und vergänglich ist. Sie bräuchten einen Halt, also jemanden, der sie immer beobachtet und auf sie aufpasst, ein Wesen, […]

Weiter lesen

Sie kommen mit der Realität nicht klar

Wer flüchtet vor der Wahrheit? Gläubige oder Atheisten?

| 24. Juni 2015 | 5 Kommentare
Sie kommen mit der Realität nicht klar

Atheisten sagen häufig: „Krishna-gläubige sind Leute, die mit der Realität nicht zurecht kommen, die nicht wahrhaben wollen, dass das Leben mit dem Tod ein endgültiges, ewiges und klägliches Ende nimmt und dass unsere Existenz keinen höheren Sinn hat. Sie kommen damit nicht klar, dass es keinen Gott gibt, ein Phantasiewesen, bei welchem wir jederzeit Zuflucht finden […]

Weiter lesen

Leise rieselt der Schnee, laut erklingt der Heilige Name

Kuriose Weihnachtsfeier bei den Gournies

| 24. Dezember 2013 | 0 Kommentare
Leise rieselt der Schnee, laut erklingt der Heilige Name

Wo gab es sowas schon einmal? Ein echtes Krippenspiel in welchem auch Krishna auftaucht?! Natürlich bei uns in Düdinghausen bei unserer transzendentalen Weihnachtsfeier, zu der sogar E.T. in einem geheimnisvollen weißen Koffer mitgebracht wurde und es gab sogar einen Tannenbaum! Neben den Kirtana-singen wurden auch russische und deutsche Weihnachtslieder gesungen – mit dem Mahamantra im […]

Weiter lesen

Gott kann auch lustig sein

Wo genau finden wir den Ursprung von Witz und Humor?

| 11. Mai 2012 | 0 Kommentare
Gott kann auch lustig sein

In einigen religiösen Vorstellungen wird Gott häufig als jemand dargestellt, der immer ernst ist und als Hobby am liebsten die Seelen für ihre Sünden bestraft. Von Humor ist dort nicht viel zu erkennen. Im Kontrast dazu gibt es zahllose Geschichten im Srimad Bhagavatam, die den unglaublichen Humor der Höchsten Persönlichkeit Gottes zum Ausdruck bringen. Hier einmal […]

Weiter lesen

Vorsicht Sekte!

Achtung! Nicht Lesen!

| 9. März 2012 | 2 Kommentare
Vorsicht Sekte!

Wir warnen Sie vor einer gefährlichen SEKTE, die sich in der ganzen Bundesrepublik verbreitet hat und TÄGLICH TAUSENDE von MENSCHENOPFERN verlangt!!! Sie lockt die Menschen mit Versprechungen nach ewigem Genuß, ewiger Jugend, Schönheit, Erfolg und Macht. Sie werden gierig gemacht nach Geld, dem „seligmachenden Heiligtum“ dieser Sekte. Ihre Sektenführer fahren in Luxuslimousinen und leben in […]

Weiter lesen

Sauerkirschen für Krishna zum Bombenalarm

Video über unseren lustigen Kirschbaum

| 26. Juli 2011 | 0 Kommentare
Sauerkirschen für Krishna zum Bombenalarm

„Wenn die Welt untergeht und der Krieg ausbricht, essen wir zu Krishna geopferte Sauerkirschen-Marmelade!“ Vor fünf Jahren hat Shivatma Dasa ein kleines unscheinbares Bäumchen gepflanzt und jetzt gibt er so viele Kirschen! Wir wollten eigentlich ein idyllisches Video drehen, doch GENAU als Shivatma auf den Kameraknopf gedrückt hat, heulten plötzlich alle Sirenen der Stadt los.

Weiter lesen

Der falsche Ram

Gastfreundschaft in ihrer lustigsten Form

| 6. September 2007 | 0 Kommentare
Der falsche Ram

In Indien wird Gastfreundschaft noch ganz groß geschrieben. Besonders in den Dörfern. Wie groß, wird an dem folgenden peinlichen Vorfall deutlich. Diese Kurzgeschichte beruht auf ein wahres Ereignis, welches wir vor ein paar Jahren selbst in Indien erlebt haben. In Deutschland zurück, haben wir Barbara von diesem Erlebnis erzählt. Barbara, eine talentierte Schriftstellerin, hat noch […]

Weiter lesen

banner ad