Das Online Magazin für gelebte spirituelle Kultur

  • Über uns

    Über uns

    | 22. Februar 2012 | 0 Kommentare

    Wählen Sie ein Thema: Unser Team Unser Verein „GOUR-NI-TIMES Freundeskreis e.V.“ Spenden & Unterstützen

    Continue Reading

  • Unser Verein

    Unser Verein

    | 22. Februar 2012 | 0 Kommentare

    Spenden & Unterstützen – Hier mehr erfahren Und bald kommen hier weitere Informationen zu unserem gemeinnützigen Verein „GOUR-NI-TIMES Freundeskreis e.V.“ Schauen Sie einfach in den nächsten Tagen wieder vorbei! Ansonsten finden Sie auf unserer alten Website weitere Infos über unseren Verein.

    Continue Reading

  • Shop

    Shop

    | 22. Februar 2012 | 0 Kommentare

    Hier soll demnächst eine Reihe von Büchern vorgestellt und angeboten werden. Folgende Links können Sie bereits besuchen: Bhaktivedanta Book Trust

    Continue Reading

  • Facebook

    Facebook

    | 3. November 2010 | 0 Kommentare

    Besuchen Sie unsere Facebook Seite! Dort gibt es noch mehr Infos, Fotos, News und Veranstaltungshinweise! Liken Sie und schreiben Sie Kommentare! Hier geht’s zur Gour-Ni-Times Facebook-Seite

    Continue Reading

Taufrische Artikel

RAMA oder RAMO?

RAMA oder RAMO?

Warum singen manche Kirtan-Sänger "Ramo" und nicht "Rama"? Was ist richtig?

| 10. August 2016 | 1 Kommentar

Zur Aussprache: Im Sanskrit gibt es kurze As und lange As. Man erkennt die langen As an dem Strich, also a und ā. Die Sanskritregel lautet, dass das lange A doppelt so lang ausgesprochen wird wie das kurze A. Hare Kṛṣṇa Hare Kṛṣṇa Kṛṣṇa Kṛṣṇa Hare Hare Hare Rāma Hare Rāma Rāma Rāma Hare Hare […]

Weiter lesen

Brexit, Mexit, Goloka First!

Brexit, Mexit, Goloka First!

Was sagt Krishna zum britischen Austritt aus der Europäischen Union?

| 29. Juni 2016 | 0 Kommentare

Alle sprechen momentan vom Brexit und viele fragen sich, was denn Krishna zum Austritt der Briten aus der Europäischen Union zu sagen hat. In unserem neuesten Video findet ihr die Antwort dazu, die euch vielleicht überraschen wird. Wir haben diesmal bewusst in Englisch gesprochen, damit die Briten auch etwas davon haben. Und dabei wurde Noch-Premierminister […]

Weiter lesen

Wer kommt nach Walhalla?

Wer kommt nach Walhalla?

Der Unterschied zwischen Ramstein und Kurukshetra

| 28. Juni 2016 | 0 Kommentare

In ihren Gedichten sangen die alten Germanen und Wikinger von einem himmlischen Ort, wo die Krieger hingelangen, nachdem sie tapfer in einer Schlacht gefallen waren. Auch die Bhagavad-gita spricht davon, dass Kshatriyas auf die himmlischen Planeten gelangen, wenn sie mutig auf dem Schlachtfeld gestorben sind. Aber wer geht wirklich dorthin? Auch Soldaten, die mit einem […]

Weiter lesen

Kaiserstrecke für Lord Jagannātha

Kaiserstrecke für Lord Jagannātha

Brandenburger Tor via Unter den Linden: Bhakti-Parade statt Panzerkolonnen

| 17. Juni 2016 | 1 Kommentar

Breaking News Berlin: Dieses Jahr geht die Strecke des beliebten Jagannātha-Wagenumzugs nicht (wie 25 Jahre zuvor) über den Kurfürstendamm, sondern direkt durch das historische Brandenburger Tor. Dort, wo einst die preußischen Könige mit ihren Militärparaden entlang marschierten, fährt in wenigen Tagen der reich geschmückte Festwagen Krishnas entlang. Begleitet wird die farbenprächtige Kutsche mit einer Prozession […]

Weiter lesen

Das außergewöhnliche Leben von Śrī Madhvācārya

Das außergewöhnliche Leben von Śrī Madhvācārya

Die Abenteuer und Lehren des großen Vaishnava-Reformators

| 16. Juni 2016 | 0 Kommentare

Hanumān steht im Zentrum des Rāmāyaṇa-Epos und für viele Inder gilt Madhvācārya (1238 – 1317) als eine Wiederverkörperung Hanumāns im gegenwärtigen Zeitalter, dem Kali-yuga. Madhva, der auch als Pūrṇaprajña und Ananda Tirtha bekannt ist, gilt darüber hinaus neben Rāmānuja, Viṣṇusvāmi, Nimbarka und Śaṅkara als einer der fünf größten philosophischen Lehrer Indiens und Begründer einer der drei wichtigsten philosophischen […]

Weiter lesen

Umweltschutz und Krishna-Bewusstsein

Umweltschutz und Krishna-Bewusstsein

Interview mit Krishna Kshetra Swami (Dr. Kenneth R. Valpey)

| 5. Juni 2016 | 0 Kommentare

Die Menschheit droht an ihrer eigens hervorgerufenen Naturzerstörung Zugrunde zu gehen. Was kann diesen Suizid noch aufhalten? Dem modernen Menschen ist offensichtlich seine Beziehung zu Mutter Natur völlig verloren gegangen. Irrtümlicher hält er sich für den Eigentümer der materiellen Welt, die ihm aber nur zeitweilig von Gott zur Verfügung gestellt wurde. Tiere werden entweder als […]

Weiter lesen

Zwischen Yachten, Tempeln und Gitarren

Zwischen Yachten, Tempeln und Gitarren

Interview mit Madhusudana Dasa, Kapitän, Priester und Songwriter, der mit seiner Familie in Mayapur lebt

| 11. Mai 2016 | 0 Kommentare

Madhusudana Dasa (Mike Do o’Caeiro) ist einer der außergewöhnlichen Hare-Krishna-Anhänger. Vier Monate im Jahr navigiert er als Yacht-Kapitän die Luxusboote reicher Leute über das Mittelmeer und die anderen acht Monate lebt er zusammen mit seiner Familie in Mayapur, dem Hauptzentrum der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein (ISKCON). Hier geht auch sein achtjähriger Sohn zu Schule, 160 […]

Weiter lesen

Ein kurzer Blick ins Gour-Ni-Times Redaktionsbüro

Ein kurzer Blick ins Gour-Ni-Times Redaktionsbüro

Shivatma Prabhu auf spontaner Foto-Tour durch unseren Ashram

| 24. April 2016 | 0 Kommentare

Leutnant Mozee: Ich habe gehört, dass Sie einige Ideen haben, die uns bei der Verbrechensverhütung helfen könnten. Es wäre für mich sehr interessant, mehr darüber zu erfahren. Śrīla Prabhupāda: Der Unterschied zwischen einem frommen Menschen und einem Verbrecher besteht darin, dass das Herz des einen rein, das des anderen schmutzig ist. Dieser Schmutz ist eine […]

Weiter lesen

Prince (1958-2016)

Prince (1958-2016)

Nachruf und unsere etwas ungewöhnliche Cover Version von "Purple Rain"

| 24. April 2016 | 0 Kommentare

PRINCE (1958-2016) ૐ FAREWELL, SPIRIT SOUL! MAY LORD GAURANGA SHOWER HIS MERCY UPON US ALL! Ein großes Idol (übersetzt heißt „Idol“ übrigens „Götze“) verließ diese Woche seinen Körper (wie wir im Gita-deutsch gerne sagen): Prince (1958-2016) war zweifellos ein großer kreativer Künstler. Paramshreya Dasa, der dessen Musik oft in seiner Jugend gehört hat, hat ihm […]

Weiter lesen

Shivatma Prabhu singt die Narasimha Gebete

Shivatma Prabhu singt die Narasimha Gebete

Lobpreisung der Halb-Mensch-halb-Löwen-Inkarnation

| 23. April 2016 | 0 Kommentare

Bei unserem letzten Fest hat Shivatma Prabhu die berühmten Sanskrit-Gebete zur Lobpreisung des Halb-Mensch-Halb-Löwen-Avatars gesungen. Die deutsche Übersetzung lautet: „Ich bringe Śrī Nṛsiṁhadeva, der Halb-Mensch-Halb-Löwen-Inkarnation der Höchsten Persönlichkeit Gottes, meine achtungsvollen Ehrerbietung dar. Er ist der Freudenquell Seines reinen Geweihten Prahlāda Mahārāja, und Seine Nägel sind wie Meißel auf der steingleichen Brust des Dämons Hiranyakaśipus. […]

Weiter lesen

Leben wir nicht alle auf der Titanic?

Leben wir nicht alle auf der Titanic?

Irgendwann wird auch unser Eisberg plötzlich aus dem Nebel auftauchen

| 10. April 2016 | 0 Kommentare

Wenn man sich eine spirituelle 3-D-Brille aufsetzt, kann man selbst in vielen weltlichen Phänomenen spirituelle Unterweisungen empfangen. So auch in dem Blockbuster Titanic. Viele Menschen leben völlig vertieft in ihrem eigenen Film: Sie arbeiten, heiraten, schmieden eifrig Pläne für die Zukunft, feiern und zanken sich – so auch auf der Titanic in einer kühlen Aprilnacht im […]

Weiter lesen

Kirtan Music of the Day

Kirtan Music of the Day

Der beste Krishna Sound für den Frühling 2016

| 10. April 2016 | 0 Kommentare

Hallo und Haribol, hier ist wieder T-Luck, euer spiritueller Music Guide! Heute gebe ich euch wieder ein paar Tipps, wie ihr musikalisch am besten durch den Frühling kommt. Ganz neu herausgekommen ist ein monumental klingender Mantra-Chor dirigiert und produziert von Jayadeva Dasa, der auch unter dem Namen John Richardson bekannt ist und im Jahre 1974 […]

Weiter lesen

Wegweiser zur Bhagavad-gita

Wegweiser zur Bhagavad-gita

Unser neues Übersetzungsprojekt

| 8. April 2016 | 0 Kommentare

Wir sind gerade dabei, H.D. Goswami’s Buch „Wegweiser zur Bhagavad-Gita mit wörtlicher Übersetzung“ ins Deutsche zu übersetzen und veröffentlichen hier regelmäßig Ausschnitte! Auch berichten wir über weitere Neuigkeiten zu diesem Projekt! In dem Video wird alles noch einmal genau erklärt. Wer uns mit der Übersetzungsarbeit helfen möchte, ist herzlich willkommen und kann sich bei uns […]

Weiter lesen

Ist Patriotismus mit Krishna-Bewusstsein vereinbar?

Ist Patriotismus mit Krishna-Bewusstsein vereinbar?

Krishna nennt Arjuna in der Bhagavad-gita 49mal "O bester der Inder"

| 17. Februar 2016 | 0 Kommentare

Sich seinem Land und seinem Volk ein Stück weit zugehörig zu fühlen, ist ähnlich normal wie man sich seiner Familie zugehörig fühlt. Es ist das erweiterte Gefühl von „Ich und mein“ (auf Sanskrit „aham-mameti“ genannt). Ich bin zu der Schlussfolgerung gekommen, dass es keinen Sinn macht, dieses Gefühl mit Gewalt abzutöten (wie seit Jahrzehnten in […]

Weiter lesen

Paramshreya macht Gedankenspaziergang

Paramshreya macht Gedankenspaziergang

Mit eingeschalteter Video-Kamera in der frischen Luft

| 16. Januar 2016 | 0 Kommentare

Nach 16 Neujahrs-Tagen ist Paramshreya Dasa (Phillip Trier Rabe) bereits sieben Mal mit seiner Kamera in die freie Wildbahn gegangen, um seine Gedanken über Gott (Krishna) und die Welt mit dem Rest der Welt zu teilen. Von positiven Neujahrsgrüßen über „Wie man sich am besten das Rauchen abgewöhnt“ bis hin zu Statements über die Kölner […]

Weiter lesen

1966-2016 # ISKCON wird 50!

1966-2016 # ISKCON wird 50!

Weltweite Feierlichkeiten in Srila Prabhupada's Bewegung

| 15. Januar 2016 | 2 Kommentare

Das Krishna-Bewusstsein ist eine Jahrtausende alte Tradition – im Westen ist die Bewegung für Krishna-Bewusstsein jedoch noch relativ jung. Im Jahre 1965 kam ein älterer Swami (geistlicher Lehrer) namens A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada mit einem Frachtschiff aus Indien nach New York und gründete dort am 13. Juli 1966 die „Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein“, kurz ISKCON. […]

Weiter lesen

Jahresrückblick & Zukunftsaussichten

Jahresrückblick & Zukunftsaussichten

| 26. Dezember 2015 | 0 Kommentare

Gour-Ni-Times hat ein interessantes Jahr 2015 hinter sich. Die Highlights waren unser Besuch in Oldenburg („Wo bleibt der Mensch?“), die kurze, aber intensive Deutschland-Tournee mit Hridayananda Dasa Goswami und die Seminare im Kloster Marienthal (GNT berichtete). Die dort aufgezeichneten Hinduismus-Videos werden überraschend häufig aufgerufen. An den YouTube-Kommentaren kann man schließen, dass es sich vorwiegend um indische […]

Weiter lesen

Neuer Ramayana Band erschienen

Neuer Ramayana Band erschienen

Der große Epos Indiens in deutscher Sprache

| 26. November 2015 | 2 Kommentare

Das Warten für alle Ramayana-Fans hat sich gelohnt: So eben ist der dritte Band der geplanten insgesamt siebenbändigen Ramayana-Ausgabe erschienen. Vom Übersetzer und Herausgeber Diviratha Dasa (Dirk E. Büchner) wurde uns mitgeteilt, dass auch die Fertigstellung des vierten Bandes bereits auf Hochtouren läuft. Diviratha Dasa arbeitet nun schon seit mehreren Jahren an einer Monumentalaufgabe, nämlich […]

Weiter lesen

Jesus, Buddha, Allah, Jahwe und Krishna – Alle zusammen im Kloster St. Marienthal

Jesus, Buddha, Allah, Jahwe und Krishna – Alle zusammen im Kloster St. Marienthal

Unterricht in Hinduismus beim Internationalen Schulnetzwerk

| 27. Oktober 2015 | 0 Kommentare

Als offizielle Repräsentanten des Hinduismus wurden Shivatma Dasa und Paramshreya Dasa von einem internationalen Schulnetzwerk eingeladen. Jedes Jahr versammeln sich im Kloster Sankt Marienthal an der deutsch-polnischen Grenze Schulgruppen aus mehreren europäischen Ländern, um dort für eine ganze Woche zu tagen. Diesmal nahmen rund 60 Teenager zwischen 13 und 19 Jahren aus Lettland, Polen, aus […]

Weiter lesen

Schafe hüten im KZ Theresienstadt

Schafe hüten im KZ Theresienstadt

Doris Grozdanovičová erzählt Ihre tragische Lebensgeschichte und erhält eine Bhagavad-gita

| 13. Oktober 2015 | 0 Kommentare

Während einer Bildungsreise (Anfang Oktober 2015) trafen wir im Kloster St. Marienthal (Ostritz) die Jüdin Doris Grozdanovičová, eine der wenigen und letzten Holocaust-Überlebenden des berüchtigten Konzentrationslagers Theresienstadt (CZ). Es war Freundschaft auf dem ersten Blick. Wir baten die inzwischen 90jährige Tschechin, uns ihre dramatische Lebensgeschichte zu erzählen. Das Thema „Holocaust“ ist vielleicht das schwierigste, welches […]

Weiter lesen

banner ad